Implantologie

Immer häufiger wird bei fehlenden Zähnen auf die Implantologie zurückgegriffen. Dabei werden künstliche Zahnwurzeln (Implantate) im Kieferknochen befestigt. Das Implantat ist aus einem hypoallergenen Material (Titan) angefertigt, das vom Kieferknochen vollständig angenommen wird und komplett einwächst. So können die verlorengegangenen Zähne einzeln ersetzt werden, ohne dass benachbarte Zähne angegriffen werden müssen, wie es bei einer Brücke der Fall wäre.


Durch den Einsatz von Implantaten kann die natürliche Bezahnung und Kaukraft fast vollständig wiederhergestellt werden.


Die Möglichkeiten und Kombinationen in der Implantologie sind vielfältig. Von der prothetischen Beratung bis zum fertigen Gebiss begleite ich Sie und kläre über Kombinationsmöglichkeiten, Alternativen und Kosten auf.

Die Implantologie bietet viele Möglichkeiten:

Insertion (einsetzen) eines oder mehrerer Implantate
Komplettsanierung des Gebisse
rein implantatgetragener Zahnersatz
Kombination von Zähnen und Implantaten zur Verankerung von Zahnersatz
festsitzender Zahnersatz auf Implantaten
herausnehmbarer Zahnersatz auf Implantaten (Implantatunterstützer Zahnersatz)

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

All-on-4

Das „All-on-4“-Konzept bietet die Möglichkeit, einen zahnlosen Kiefer mit nur 4 Implantaten innerhalb von 24 Stunden mit einer festsitzenden Brücke zu versorgen.


Dieses wissenschaftlich bewährte und gut dokumentierte Behandlungskonzept ermöglicht eine kostengünstige, zeitsparende, stabile Sofortversorgung ohne umfangreichen, langwierigen Knochenaufbau.

Die festsitzende Brücke wird nach den individuellen Bedürfnissen der Patienten angefertigt und ist unmittelbar nach der Eingliederung belastbar.

Die natürliche Kaukraft wird wieder vollständig hergestellt.

Nobel Guide

Das Nobel Guide-Verfahren ist eine minimalinvasive, schmerzfreie Behandlungsmethode.


Durch genaue 3D-Planung ist eine komplett schablonengeführte und navigierte Implantation möglich.

Große Wunden werden vermieden  und ein maximales ästhetisches und funktionelles Ergebnis wird erzielt.